Mehrere Buntstifte und Anstifter liegen beieinander - so vielfältig wie das Bildungsnetzwerk edusiia
Updates

Bildungs-Netzwerk edusiia: Deshalb gründen wir eine neue Plattform

Über Bildung und Wissen kann man an vielen Orten und mit den unterschiedlichsten Menschen diskutieren – an Schulen, in Bibliotheken, im Freundeskreis, in Familien und natürlich auch auf verschiedenen Social-Media-Plattformen. Warum braucht es dann noch eine weitere Online-Community, die Bildung zum Thema macht? Wir wollen in diesem Beitrag darstellen, weshalb wir das Bildungs-Netzwerk edusiia gegründet haben und was für euch Gründe sein könnten, bei uns mitzumachen.

Wir suchen Bildungsenthusiast:innen – eine Online-Community für Bildungsfans

Zwar sammeln alle Menschen nahezu täglich neues Wissen, neue Erfahrungen und neue Eindrücke – aber wir alle kennen leider auch das Problem, dass Lernen und Lehren manchmal ausgesprochen mühsam sein kann. Umso toller, dass es Personen gibt, die mit neuen Ansätzen, persönlichem Engagement und Empathie im Bildungsbereich unterwegs sind. Genau diese Menschen suchen wir: Echte Bildungsenthusiast:innen, die positiv und optimistisch in eine bessere Bildungszukunft aufbrechen wollen und die auf der Suche nach Gleichgesinnten sind. Mehr Infos zum Begriff Bildungsenthusiasmus gibt es hier.

Bildung für Kinder und Jugendliche – diese Bereiche decken wir mit dem Bildungs-Netzwerk edusiia ab

Eben weil Bildung ein so großes Feld und ein Thema für Menschen aller Altersstufen ist, konzentrieren wir uns zunächst ganz bewusst auf einen bestimmten Ausschnitt: Nämlich Bildung im Kinder- und Jugendbereich. Wir fokussieren also Kitas, Grundschulen und weiterführende Schulen. Alle, die in diesem Bereich aktiv sind (sei es als Lernende oder Lehrende, Betreuende oder Forschende) sind beim Bildungs-Netzwerk edusiia herzlich willkommen. Wir wollen also nicht nur engagierte Lehrer:innen, Schüler:innen, Schulleiter:innen, Quereinsteiger:innen und Eltern vernetzen, sondern auch Bildungs-Startups, Professor:innen mit Pädagogik-Schwerpunkt, Bildungs-Stiftungen und viele mehr.

Bildung gemeinsam besser machen – das wollen wir mit unserem Bildungs-Netzwerk erreichen

Es gibt schon viele großartige neue Ansätze, Wissen besser zu vermitteln, bestimmte Bildungsherausforderungen zu meistern und Menschen in diesem Feld besser zu motivieren. Gleichzeitig kennen viele, die im Bereich Bildung für Kinder und Jugendliche aktiv sind, auch Probleme, Hindernisse und vermeintliche Sackgassen, die für viel Frust sorgen können. Mit edusiia wollen wir eine Plattform dafür bieten, dass Bildungsenthusiast:innen untereinander Tipps, Anregungen und Lösungen austauschen können, um Bildung gemeinsam so zu gestalten, dass sie zu mehr Diversität, Innovationen und Zukunftsfähigkeit führt. Wir sind der Überzeugung, dass das im konstruktiven Dialog und im respektvollen Miteinander am besten gelingen kann – und besonders effektiv ist, wenn man diese Themen interdisziplinär besprechen kann, um auch Anregungen und Hinweise aus anderen (Berufs-)Gruppen zu bekommen.

Ihr habt Lust, Teil unseres Bildungs-Netzwerks zu werden? Wunderbar! Dann werdet hier Teil von edusiia – natürlich kostenlos: