Über uns

Wir haben die Vision einer digitalen, kreativen Bildungslandschaft, die interdisziplinär und interkulturell zusammenarbeitet und die den Spaß am Lernen für alle fördert und zelebriert. edusiia ist unser Vehikel auf dem Weg dorthin. Hier finden sich diejenigen, die motiviert und engagiert in ihrem Bildungskontext tätig sind und die unsere Meinung teilen, dass wir in einer interdisziplinären Gemeinschaft noch viel wirkungsvoller handeln können. Wir beginnen mit dem Fokus auf Bildung für Kinder und Jugendliche, um gemeinschaftlich ein starkes Fundament für die Zukunft aller zu legen.

Anna Papadopoulos, Co-Gründerin von edusiia

Anna Papadopoulos

Strategie & Produkt

Mir bereitet es unheimlich große Freude, kontinuierlich nach neuen Ideen und kreativen Lösungen für die Herausforderungen zu suchen, denen wir im Alltag begegnen. Bei den Innovationsbegleiter:innen von Mandalah helfe ich Organisationen und Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen dabei, gesellschaftlichen Mehrwert in den Mittelpunkt ihres Handelns zu stellen. Als Co-Gründerin von Welana vertreibe ich nachhaltige Textilien aus Äthiopien zur Unterstützung lokaler Communities. Mit edusiia verbinde ich den Wunsch, durch Kollaboration vieler Menschen mit diversen Hintergründen unsere gemeinsame Vision einer besseren Bildungszukunft zu realisieren – ein Anliegen, das sich nicht zuletzt durch das Leben mit meinen beiden Kindern verstärkt hat.

Georg Babing, Co-Gründer von edusiia

Georg Babing

PR & Kommunikation

Ich bin süchtig nach Lernen und liebe es, neues Wissen zu sammeln. Als Dozent für Wirtschaftskommunikation an der Hochschule für Technik und Wirtschaft darf ich zumindest ein bisschen davon an Studierende zurückgeben. Das ergänzt sich wunderbar mit meiner Rolle als selbstständiger Berater für Kommunikation, in der ich Organisationen helfe, besser verstanden zu werden und besser zu verstehen. Als Teil des edusiia Teams möchte ich dabei helfen, dass sich möglichst viele Bildungsenthusiast:innen kennen- und verstehen lernen.

Nike Papadopoulos, Co-Gründerin von edusiia

Niki Papadopoulos

Community Management

Wie können Menschen gut miteinander kommunizieren, die aus unterschiedlichen Bereichen kommen, sich aber für dieselbe Sache einsetzen? Oft gleichen oder überschneiden sich Herausforderungen, doch unterschiedliche Disziplinen finden keine gemeinsame Sprache oder Zeit, sich auszutauschen. Das erlebe ich in meiner Arbeit als Logopädin, in meinem Medizinstudium, aber auch in anderen Bereichen immer wieder. Die besten Lösungen entstehen, wenn wir den Blick über den eigenen Tellerrand wagen und interdisziplinär arbeiten, davon bin ich überzeugt. Der Bildungsbereich stellt hier für mich keine Ausnahme dar und ist so ein essenzieller Bestandteil im Leben aller. Mit edusiia möchte ich meinen Beitrag leisten, um eine gemeinsame Sprache zu finden – für überzeugende Wissenskonzepte und tolle Bildungsideen.

Simon Bonnen, Illustration und Design bei edusiia

Simon Bonnen

Illustration & Design

Aus welcher Motivation heraus lernen Kinder und Jugendliche gerne? Diese Frage beschäftigt mich seit den ersten Schultagen. Muss man schon eine grundsätzliche Begeisterung für das Thema selbst mitbringen? Packt einen das gut durchdachte Lernkonzept engagierter Bildungsenthusiast:innen? Welche Tricks und Methoden gibt es, um echte Leidenschaft fürs Lernen zu wecken? Solchen Themen wird edusiia eine Plattform bieten und Interessierte aus ganz unterschiedlichen Bereichen vernetzen. Es ist mir daher eine große Freude, dem Bildungs-Netzwerk mit Hilfe von Illustration und Design ein passendes Gesicht zu geben.
Charlotte Kellner, Community Support bei edusiia

Charlotte Kellner

Community Support

Bildung ist ein Gut, welches in unserer Gesellschaft häufig als viel zu selbstverständlich angesehen wird. Dabei wird vergessen, dass Bildung die fundamentale Basis bildet, auf welcher sich sowohl der eigene Karriereweg als auch der persönliche Lebensweg aufbaut. Für mich stellt das Lernen neuer Dinge und die stetige Weiterentwicklung schon immer ein Prozess des neugierigen Erforschens neuer Wissensgebiete dar. Dem zugrunde liegt meine Einstellung, das Lernen als Leidenschaft zu verstehen. Eine Leidenschaft, die ich gern mit anderen teile. Als Studentin der Wirtschaftskommunikation kann ich dieser Leidenschaft täglich nachgehen und sie stetig erweitern. Dank edusiia erschließen sich ganz neue Wege mit gleichgesinnten Bildungsenthusiast:innen in Kontakt zu treten und ich freue mich auf einen regen Austausch, mit vielen neuen Erkenntnissen und Ideen.
Theresa Nilkes, Community Support bei edusiia

Theresa Nilkes

Community Support

Als Studentin und damit hauptberuflich Lernende halte ich Bildung für einen der wichtigsten Schlüssel für Wohlstand, nicht diskriminierendes Miteinander, Fortschritt und ökologische Nachhaltigkeit. Die Lernenden bei der Stange zu halten, sie zu motivieren oder überhaupt erst ihr Interesse zu wecken, ist für den Erfolg eines Bildungsauftrages entscheidend. Dabei gibt es keinen allgemeingültigen Ansatz, sondern dieser muss immer wieder individuell überdacht werden. Für einen regen Austausch darüber, bietet edusiia eine sehr gute Plattform und ist für mich Motivation, dabei mitzuwirken.

Pepa Kern

Community Entwicklung

Bildung nimmt in unserer Gesellschaft einen zentralen Stellenwert ein. Sie erzeugt Persönlichkeiten, erweitert Horizonte und eröffnet Chancen. Für Kinder und Jugendliche ist Bildung im Hinblick auf ihren weiteren Lebensweg richtungsweisend. Als Studentin möchte ich dazu beitragen, diese zu fördern. Ganz im Sinne von edusiia ist das gemeinsam deutlich einfacher als alleine. So freue ich mich, gleichzeitig an dem Wachstum der Community mitzuwirken und selbst ein Mitglied von edusiia zu sein.
Katharina Schreiber, Technischer Support bei edusiia

Katharina Schreiber

Technischer Support

Als IT-Quereinsteigerin lernte ich unkonventionelle Bildungsinitiativen und Ansätze kennen, die mir abseits der klassischen Wege den Einstieg in die Tech-Branche ermöglichten. In diesem Zusammenhang stieg mein Interesse an dem Thema Bildung allgemein. Seit über einem Jahr beschäftige ich mich intensiv damit, wie die Bildung von Morgen aussehen könnte – in Deutschland und weltweit. Es fasziniert mich, wie viele Projekte insbesondere für Kinder und Jugendliche gerade in diesem Bereich entstehen und somit schon heute die Zukunft der Bildung beeinflussen. Mit edusiia kann ich dazu beitragen, diese positiven und spannenden Entwicklungen voranzutreiben.

Diese Werte verbinden uns bei edusiia

Ein Pfeil nach rechts über einem Pfeil nach links

Alle sind Anfänger:innen & Expert:innen zugleich

Jede:r von uns macht Erfahrungen und steht vor neuen Herausforderungen im Bildungsbereich. Im Austausch mit Gleichgesinnten sind wir Lernende und Lehrende, Schüler:innen und Expert:innen zugleich, die sich gegenseitig dabei unterstützen, Bildung besser gestalten zu können.

Zwei Hände schlagen ein

Respektvolles & wertschätzendes Miteinander

Wir haben ein positives Menschenbild und glauben daran, dass alle Teilnehmenden Gutes im Sinn haben. Wir leisten alle unseren Beitrag zu einem besseren Morgen und begegnen uns auf Augenhöhe und mit Respekt.

Ein lächelndes Emoji

Positive & zukunftsfreudige Perspektive

Wir möchten uns mit den Themen auseinandersetzen, die uns den Weg zu einer besseren Bildung für Kinder und Jugendliche ebnen - Diversität, Innovation, Nachhaltigkeit, Digitalisierung. Wir sehen uns als aktive Gestalter:innen dieser neuen Bildungs-Chancen.

edusiia wird unterstützt von: