Wir haben die Vision einer kreativen, inklusiven Bildungslandschaft, die interdisziplinäre Zusammenarbeit digital und analog langfristig ermöglicht.

edusiia ist unser Vehikel auf dem Weg dorthin. Hier finden sich diejenigen, die motiviert und engagiert in ihrem Bildungskontext tätig sind und die unsere Meinung teilen, dass wir in einer interdisziplinären Gemeinschaft noch viel wirkungsvoller handeln können.

Bildungswandel gelingt nur, wenn Bildungsorganisationen und ihre Stakeholder:innen ihre Kräfte bündeln. Bisher vernetzen sie sich aber häufig nur analog oder punktuell, was zeitlich und finanziell aufwendig ist. Oder sie arbeiten isoliert und entfalten nicht ihr volles Potenzial.

Wir möchten das ändern. Deswegen haben wir im Sommer 2020 edusiia gegründet. Wir wollen, dass Bildung besser wird, echte Persönlichkeiten entwickelt und dabei auch noch Spaß macht. Wie erreicht man das? Indem man viele unterschiedliche Organisationen und Menschen zusammenbringt, die für Bildung brennen und die schon jetzt großartige Ideen in diesem Bereich zu bieten haben. Und indem man den Raum und die Atmosphäre schafft, dass diese guten Ansätze Resonanz finden. Genau das soll unsere Online-Community edusiia ermöglichen, die Bildungsenthusiast:innen interdisziplinär verbindet. Damit wir gemeinsam Bildung besser machen können.

Anna Papadopoulos, Co-Gründerin von edusiia

Anna Papadopoulos

Co-Gründerin Strategie & Produkt

Mir bereitet es unheimlich große Freude, kontinuierlich nach neuen Ideen und kreativen Lösungen für die Herausforderungen zu suchen, denen wir im Alltag begegnen. Bei den Innovationsbegleiter:innen von Mandalah helfe ich Organisationen und Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen dabei, gesellschaftlichen Mehrwert in den Mittelpunkt ihres Handelns zu stellen. Als Co-Gründerin von Welana vertreibe ich nachhaltige Textilien aus Äthiopien zur Unterstützung lokaler Communities. Mit edusiia verbinde ich den Wunsch, durch Kollaboration vieler Menschen mit diversen Hintergründen unsere gemeinsame Vision einer besseren Bildungszukunft zu realisieren – ein Anliegen, das sich nicht zuletzt durch das Leben mit meinen beiden Kindern verstärkt hat.
Georg Babing, Co-Gründer von edusiia

Georg Babing

Co-Gründer PR & Kommunikation

Ich bin süchtig nach Lernen und liebe es, neues Wissen zu sammeln. Als Dozent für Wirtschaftskommunikation an der Hochschule für Technik und Wirtschaft darf ich zumindest ein bisschen davon an Studierende zurückgeben. Das ergänzt sich wunderbar mit meiner Rolle als selbstständiger Berater für Kommunikation, in der ich Organisationen helfe, besser verstanden zu werden und besser zu verstehen. Als Teil des edusiia Teams möchte ich dabei helfen, dass sich möglichst viele Bildungsenthusiast:innen kennen- und verstehen lernen.
Nike Papadopoulos, Co-Gründerin von edusiia

Niki Papadopoulos

Co-Gründerin Community Management

Wie können Menschen gut miteinander kommunizieren, die aus unterschiedlichen Bereichen kommen, sich aber für dieselbe Sache einsetzen? Oft gleichen oder überschneiden sich Herausforderungen, doch unterschiedliche Disziplinen finden keine gemeinsame Sprache oder Zeit, sich auszutauschen. Das erlebe ich in meiner Arbeit als Logopädin, in meinem Medizinstudium, aber auch in anderen Bereichen immer wieder. Die besten Lösungen entstehen, wenn wir den Blick über den eigenen Tellerrand wagen und interdisziplinär arbeiten, davon bin ich überzeugt. Der Bildungsbereich stellt hier für mich keine Ausnahme dar und ist so ein essenzieller Bestandteil im Leben aller. Mit edusiia möchte ich meinen Beitrag leisten, um eine gemeinsame Sprache zu finden – für überzeugende Wissenskonzepte und tolle Bildungsideen.
portait_robert

Robert Timm

Co-Gründer Technik

Ich interessierte mich bereits in meiner frühen Kindheit für Informatik. Später studierte ich IT Systems Engineering und war in diversen Firmen und Projekten als Software Entwickler und System Architekt tätig. Ich habe Produktlebenszyklen von Anfang bis Ende begleitet und liebe es, pragmatische, technisch elegante Lösungen zu erarbeiten, die die Bedürfnisse der Benutzer:innen in den Mittelpunkt stellen. Meine Zeit als Trainer für Digitales in der Grundschule erlaubte es mir, zusammen mit Kindern in kreativen Workshops spielerisch an Zukunftskompetenzen zu arbeiten. Ich bin überzeugt, dass Nachhaltigkeit, freies Wissen und Zugang zu freier Technologie der Schlüssel zu einem besseren Leben für alle sind. Mit edusiia möchte ich die perfekte Online-Plattform für Bildungsenthusiast:innen bauen.

Simon Bonnen, Illustration und Design bei edusiia

Simon Bonnen

Illustration & Design

Aus welcher Motivation heraus lernen Kinder und Jugendliche gerne? Diese Frage beschäftigt mich seit den ersten Schultagen. Muss man schon eine grundsätzliche Begeisterung für das Thema selbst mitbringen? Packt einen das gut durchdachte Lernkonzept engagierter Bildungsenthusiast:innen? Welche Tricks und Methoden gibt es, um echte Leidenschaft fürs Lernen zu wecken? Solchen Themen wird edusiia eine Plattform bieten und Interessierte aus ganz unterschiedlichen Bereichen vernetzen. Es ist mir daher eine große Freude, dem Bildungs-Netzwerk mit Hilfe von Illustration und Design ein passendes Gesicht zu geben.

Diese Werte verbinden uns bei edusiia

Ein Pfeil nach rechts über einem Pfeil nach links

Alle sind Anfänger:innen & Expert:innen zugleich

Jede:r von uns macht Erfahrungen und steht vor neuen Herausforderungen im Bildungsbereich. Im Austausch mit Gleichgesinnten sind wir Lernende und Lehrende, Schüler:innen und Expert:innen zugleich, die sich gegenseitig dabei unterstützen, Bildung besser gestalten zu können.

Zwei Hände schlagen ein

Respektvolles & wertschätzendes Miteinander

Wir haben ein positives Menschenbild und glauben daran, dass alle Teilnehmenden Gutes im Sinn haben. Wir leisten alle unseren Beitrag zu einem besseren Morgen und begegnen uns auf Augenhöhe und mit Respekt.

Ein lächelndes Emoji

Positive & zukunftsfreudige Perspektive

Wir möchten uns mit den Themen auseinandersetzen, die uns den Weg zu einer besseren Bildung ebnen – Diversität, Innovation, Nachhaltigkeit, Digitalisierung. Wir sehen uns als aktive Gestalter:innen dieser neuen Bildungs-Chancen.

edusiia wird unterstützt von: